INTERVIEWS | PRINTED

  • 1

ARCHIVE | FEATURED

„Höre nicht meiner Platte zu, höre auf meine Botschaft, schwinge zu meiner Musik, lass unsere Träume sich verschmelzen und unsere Energien sich ergießen in einer gigantischen, blauen Welle, die die Welt flutet – dann wird die Wahrheit ans Licht kommen.“

Gute Stars! "Widersprüche, Widersprüche, immer diese Widersprüche" sang Schorsch Kamerun von den Goldenen Zitronen einst, und es gibt wohl kaum ein Bandduo, das so viele Widersprüche auf eine so wunderbar-unterhaltsamte, geniale Art in sich vereint wie STEREO TOTAL:

Meanwhile, the singer/guitarist keeps her confessionals as intimate as possible and hits her stride sonically, playing lead on every last song and letting only the slightest distractions—a skittish drum set, a punch-drunk chorus, a muggy mandolin—break the album’s brutally honest spell.

"Hey, die Sonja sagt, Dein Label sei ganz cool, ein Freund von mir aus San Francisco hat eine Band, Still Flyin', die suchen in Deutschland ein Label, weil die wollen jetzt irgendwie in jedem Land eines... Finden sie toller als bei einer großen Firma zu sein...!"

Sie studierte klassisches Klavierspiel in New York, bevor sie auf eigene Faust zwei Alben veröffentlichte. Mit ihrem dritten "Soviet Kitsch" schaffte sie ihren Durchbruch. 2006 folgte Begin to Hope, das ihr mit den Songs Fidelity, Samson, On The Radio und Better eine weltweite Fanbase bescherte und Gold in den USA erreichte.

Psych-folk darlings Stealing Sheep create lo-fi, DIY pop in the shape of noisily drenched old time vocals, spiraling psychedelic guitars, hypnotic beats and sixties style drone synths. This is our history:

ARCHIVE | MUSIC ALBUMS